Direkt zum Inhalt

Allianz deutscher Designer (AGD) e. V.

Anschrift

Steinstraße 3, 38100 Braunschweig, Telefon: +49 (0)531.16757, Telefax: + 49 (0)531.16989, Internet: http://www.agd.de

no news in this list.

 

Pressemitteilungen vom 23.3.2007

Deutschsprachige Ausgabe des BEDA White Books erschienen:

DESIGN, TREIBENDE KRAFT FÜR EUROPA

Wir, die Allianz deutscher Designer (AGD), Design Austria, Design Luxembourg und die Swiss Design Associaton, freuen uns, Ihnen die deutschsprachige Ausgabe des BEDA White Books "Design, treibende Kraft für Europa" präsentieren zu dürfen. Rezensionsexemplare sind ab sofort bei der Pressestelle der AGD zu erhalten.

Im BEDA White Book beschreiben Autoren wie Ezio Manzini (Professor für strategisches Design, Politecnico di Milano), Stuart MacDonald (Direktor, The Lighthouse) und Michael Thomson (BEDA Vize-Präsident) vier Handlungsfelder einer europäischen Designpolitik: "Designinnovation & wirtschaftliche Entwicklung", "Design und Verantwortung", "Design und Kultur", "Designausbildung".

Eine besondere Bedeutung hat die wirtschaftliche Innovationskraft von Design – die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben im März 2000 in Lissabon vereinbart, bis 2010 die EU "zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensbasierten Wirtschaftsraum der Welt zu machen". Beiträge zu Designleadership (Raymond Turner), zur Beseitigung von Innovationsbarrieren (Luisa Collina, Giuliano Simonelli) oder zur Designausbildung im 21. Jahrhundert (Norman McInally) und andere greifen dieses Thema auf.

Stephen Hitchins, BEDA-Präsident von 2003 bis 2005:
"Man hat gerade erst begonnen, den potenziellen Wert von Design für die Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit zu erkennen, und die Rolle, die es bei Managementstrategien zu spielen vermag, wird selten gesehen. Ich bin zuversichtlich, dass dieses Weißbuch uns ein gutes Stück voranbringen wird."

Zu BEDA: BEDA, das Bureau of European Design Associations mit Sitz in Barcelona, ist der Dachverband der europäischen Designorganisationen. BEDA wurde 1969 gegründet. Auf die wirtschaftliche und kulturelle Bedeutung von Design hinzuweisen und eine europäische Designpolitik zu etablieren, sind wichtige Ziele von BEDA. Die diesjährige Mitgliederversammlung von BEDA findet noch bis zum 25. März in Berlin statt. Mehr unter: www.beda.org und www.agd.de

Rezensionsexemplare des BEDA White Books können Sie beziehen bei:

Boris Buchholz
Pressesprecher der Allianz deutscher Designer (AGD)
presse(at)agd.de
Fax: (030) 844 19 18 3



Mit freundlichen Grüßen

Boris Buchholz